JL Staud – Geschäftsprozesse Geschäftsprozesse: Geschäftsprozessmodellierung, -management, -reengineering

11.4.2016

Hinweise zum Vortrag

Filed under: - HAW LH (Landshut) — admin @ 09:52

Werte Studierende,

hier einige Hinweise zur Ausarbeitung des Textes und der Präsentation:

  • Die textliche Ausarbeitung sollte den üblichen Hochschulstandards genügen: Titelblatt, Gliederung, Ausarbeitung des Textes, Literaturverzeichnis. Bitte achten Sie auch auf formale Korrektheit. Hinweis kann evtl. auch „www.staud.info –> Hinweise zur formallen Gestaltung“ geben.
  • Die Präsentation sollte mit einem professionellen Instrument erstellt sein, z.B. PP. Also bitte nicht als PDF- oder Word-Dokument.
  • Der Vortrag sollte in freier Rede, ohne Ablesen, Notizzettel, usw. erfolgen
  • Zeit einhalten: Überziehen Sie nicht, nehmen Sie aber die angebotene Zeit möglichst voll in Anspruch (+- 5 Minuten sind natürlich möglich). Falls Sie Probleme haben, die Länge Ihres Vortrags einzuschätzen, halten Sie ihn sich selber. Das kann sehr aufschlussreich sein.

Wir simulieren ein wenig die Situation, dass Sie in Ihrem (späteren) Unternehmen etwas vorstellen müssen, z.B. ein geplantes Projekt. Da kann die Einhaltung obiger Regeln sehr hilfreich sein.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Josef L. Staud

 

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Powered by WordPress