JL Staud – Geschäftsprozesse Geschäftsprozesse: Geschäftsprozessmodellierung, -management, -reengineering

13.5.2016

Hinweise zur Leistungserbringung

Filed under: - HAW LH (Landshut) — admin @ 10:01

(0)

Es gilt Anwesenheitspflicht. Alle sollen von allen Vorträgen profitieren!

(1)

Formale Gestaltung (Grundlagen):

http://www.staud.info/hinweise/hi_f_1.htm

ist ein Link zu einem Button (links oben) auf meiner WebSite www.staud.info mit der Beschriftung „Formale Gestaltung Abschlussarbeiten“. Dies kann evtl. auch hier helfen.

(2)

Zur Länge des Textes: Normalerweise sollten 20 Seiten reichen, es sei denn Sie hätten sehr viele Abbildungen.

(3)

Abzugeben sind:

  • Die digitale Präsentation (am besten als PDF-Dokument, erzeugt aus der PP-Fassung)
  • Die textliche Ausarbeitung (ausgedruckt und als PDF-Dokument)

(4)

In die Bewertung fließen ein:

  • Qualität der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema
  • Inhaltliche udn formale Qualität des Textes
  • Qualität der Präsentation
  • Rhetorische Kompetenz (Der Vortrag fällt leichter, wenn man das Thema intensiv durchdrungen hat)
  • Formales (Einhalten der zeitlichen Vorgaben, rechtzeitige Abgabe, Tischvorlage)

(5)

  • Beachten Sie die üblichen wissenschaftlichen Standards, auch in der formalen Gestaltung (–> (1) )

(6)

  • Geben Sie den Text als PDF-Dokument ab, bringen Sie ein ausgedrucktes Exemplar für mich mit.

(7)

  • Vergessen Sie nicht eine Tischvorlage („hand out“) mit Titel und Gliederung für jeden Studierenden (1 Seite genügt).

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Powered by WordPress